Grauburgunder und Rosé 2o2o

Helles Klappern und Klirren ist jetzt in vielen Weinbaugemeinden zu hören. Das Abfüllen der neuen Weine hat begonnen. Nachdem die Weine nach der Gärung bis Anfang Februar auf der Hefe gereift sind, wurden sie filtriert und jetzt gefüllt. Lange Tage sind es. Vom frühen Aufstehen in der Nacht, um die Filter und Abfüllanlage mit heißem Dampf zu sterilisieren bis zum Abend. Doch das Ergebniss ist wieder prima!

Wir haben wieder unser Bestes gegeben um Ihnen wieder Weine zu bieten, die unsere Arbeit und die Umgebung perfekt wiederspiegeln. Vom Stil wieder ähnlich den Vorjahresweinen und doch immer etwas anders. Denn jeder Regen, jede Sonnenstunde verändert ein Mosaiksteinchen im Geschmack…. Viel Vergnügen!

Herzliche Grüße von der Mosel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.